eQ-3 MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set : MAX! Heizungsteuerung Basic Set

Das system ist gut und läßt sich spielend einfach installieren. Allerdings sollte man ein wenig zeit mitbringen und bestimmte dinge, wie das einstellen der offset temperaturen in einschlägigen foren nachlesen. Die beigelegten beschreibungen sind hier etwas dürftig. Trotzdem, preis leistungs verhältnis ist nicht zu über bieten. Von rwe smarthome oder andere sind deutlich teurer. Kritikpunkt betrifft nur die app für android. Hier gibt es zwar eine alternative, die deutlich besser ist, aber schön wäre halt, wenn man alles über tablet machen könnte. Momentan kann man die programmierung des wochenprogramms nur über einen windows pc oder einen mac machen.

Gute qualität, einfach zu bedienen – genial, macht genau das was es soll. Heizungsventile einfach über den computer, auch mac zu bedienen und nicht nervig an jeden einzelnen ventil.

Ich habe die max-steuerung mit insgesamt acht heizkörperthermostaten und zwei thermometern seit einem jahr in einem efh im dauereinsatz, so dass sich eine produktrezension lohnt, die über “hab’s bekommen, packung aufgerissen und bin ganz doll begeistert. Für den einen oder die andere kaufinteressierte/n nützlich sein könnte. Schreibe ich also mal meine erste rezension. Zu den fakten:- 1 max-steuereinheit- 8 heizkörperthermostate, davon zwei mit plastikringverschlüssen- 2 thermometer zur steuerung von thermostatgruppen- einfamilienhaus(1) benutzungsfreundlichkeit: 5 sternealle komponenten sind einfach zu bedienen – natürlich sollte man vorher die bedienungsanleitungen gelesen haben. Diese sind gut verständlich geschrieben und sehr instruktiv. Auch die installation ist wirklich kinderleicht und erfordert keinen meisterbrief. (2) zuverlässigkeit: 5 sternealle komponenten sind bislang ohne ausfall problemlos gelaufen. Insbesondere die thermostate sind sehr überzeugend, wenn man, wie ich, vorher programmierbare thermostate von honeywell im einsatz hatte. Deren probleme, auch bautechnischer art, sind ausreichend beschrieben und leider wahr.

Noch immer probiere ich, das gerät in betrieb zu nehmen. Die montage des thermostats ist leicht erledigt. Dann die ersten probleme: zum anlernen wird in der kurzanleitung auf die ausführliche anleitung “im internet” verwiesen. Und wo im internet, liebe maxler?also den cube angeschlossen. Internet-leuchte blinkt, leuchtet nicht dauerhaft. Obwohl dhcp im netz aktiviert ist. Macht aber vielleicht auch nichts. Denn die heruntergeladene software erlaubt es mir, einstellungen vorzunehmen. So genau weiß man das nicht. De, der auf der verpackung des cubes steht, wird man nach seinem login gefragt. Eine registrierung ist nicht möglich.

  • 5 Sterne unter Vorbehalt
  • Tolles System, die Software erinnert leider an einen Beta-Test
  • Heizung fernsteuern

MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

Hatte mir zunächst das basis set gekauft, da die funktionsweise ganz meinen vorstellungen entsprochen hat. Nach der reibungslosen installation stellte ich fest, das ist genau das was ich suche und habe anschließend alle meine heizkörper mit den entsprechenden thermostaten, die ich nachbestellt habe, ausgerüstet. Seitdem funktioniert alles einwandfrei. Kleiner (oder wenn man gerade steuern will auch großer) wehrmutstropfen ist, dass ab und zu die internetseite ausfällt. Warum das so ist erschliest sich mir nicht, aber eine steuerung ist dann nicht möglich. Irgendwann funktioniert dann wieder alles.

Habe das set seit exakt 2 jahren in benutzung. Für meine zwecke (pendler-wohnung, die von freitag früh bis montag abend leer steht) perfekt. Kann montag mittag von der arbeit aus die heizung einschalten und komme in eine warme wohnung. Merkliche reduktion der heizkosten; arbeitet immer noch mit dem ersten satz batterien. Habe in 2 jahren nur einmal einen ausfall des max-servers bemerkt, also (fast) immer online (per handy) steuerbar. Programmierung der tagesverläufe für die heizung einfach. Die drei schaltoptionen “eco”, “auto” und “komfort” sind praxisgeeignet: “eco” wenn die wohnung länger leer ist (bei mir 8°c), “auto” für normalbetrieb (programmiertes temperaturprofil für die einzelnen wochentage) und “komfort”, wenn man mal ganztägig zu hause ist (bei mir 24°c; wird ohne zusätzlichen raumthermostaten am heizungsventil gemessen; sind bei mir real 22°c in der wohnung). Fazit: wenn die optionen, die das max-system liefert, ausreichen (z. Keine steuerung des heizungskessels oder steuerung von rollläden), dann ist diese set (zum einstieg) empfehlenswert.

Das system ist sehr gut uns lässt sich auch ziemlich problemlos installieren. Eine frechheit ist jedoch die app, die gar nichts kann. Das liest man bereits seit monaten. Möchte der hersteller nicht endlich mal reagieren?.

Funktioniert einwandfrei, ich empfehle aber alternative apps zur steuerung, darum 1 stern abzug. Besonders die steuerung von unterwegs ist sehr hilfreich, so kann man am tag vor der urlaubsrückkehr die wphnung vorheizen.

Im basic-set ist alles drin, was man für den start braucht. Auspacken, anschliessen und sparen. Ich habe insgesamt 6 thermostate angeschlossen, es funktioniert alles einwandfrei und stabil. Selbst die steuerung per app ist problemlos.

Einziges manko ist die befestigung die sollte man doch aus metall machen. Ansteuerung ist mit dem computer etwas noch verbesserungswürdig.

Ich habe lange über eine lösung für meine persönlichen bedürfnisse nachgedacht, und bin nun bei diesem sortiment hängen gebliebenhabe mir die startversion mit cube, zwei thermostaten und zwei zusätzlichen thermostaten bestellt relativ einfach verbaut und für gut befundenhabe sofort noch vier thermostate nachbestellt, um die wichtigsten heizkörper im haus zu bestückenich bin viel unterwegs und weiß nie genau, wann ich zuhause bin. Die ersten zwei testtage scheinen das zu verwirklichen, was ich brauche. . Eine warme bude, wenn ich denn zuhause ankommewie gesagt. Ich will hier gerne nochmal schreiben nach dauerbetriebzu negativen bewertungen muss ich wieder mal bemängeln, dass sehr viele leute einfach “drauflos drücken” und es nicht sofort funktioniert und gleich rummotzen. . Dazu möchte ich sagen: vernünftig und in ruhe gebrauchsanweisung lesen. Vielleicht auch mal aus dem installationsprogramm rausgehen, warten (ruhe bewahren) neu starten. Hilft bei vielen anwendungen.

Super aber herz adapter fählt für österreich. Und ab und zu verbindungs problem(internet).

Jede alte heizung wird mit diesem system aufgewertet. Ich habe diese system aus zwei gründen gekauft:1. Gleichmäßige temperaturen und dadurch mehr wohnkomfort in der wohnung2. Unsinniges zu hohes heizen nachts oder in abwesenheit vermeiden-die hardware ist einfach anzubringen und die sw leicht zu installieren. -die thermostate sind wertig, die digitalanzeige ist leicht ablesbar. -die programmierung des systems auf meine anforderung war einfach und ist jederzeit veränderbar. -fernzugriff ist via web oder app möglich. -ja, die app ist etwas sehr simpel ausgefallen und wirkt gerade auf einem ipad verloren. Aber auch über ein tablet oder smartphone kann man über die url mehr funktionen zum system über einen browser ausführen. Die app dient eher zur einfachen kontrolle oder dem schnellen eingriff ins system wenn nötig.

Das starter set ist einfach zu installieren. Es wird kein werkzeug dazu benötigt. Die verbindung zum router wird schnell hergestellt. Kleine schwächen zeigte der verbindungsaufbau von unterwegs wenn man die temperatur über die app steuern wollte. Das liegt aber an den servern. Empfehlenswert für den preis.

Hatte einige probleme bei der installation und habe den händler kontaktiert. Am gleichen tag kam der rückruf und mir wurde geholfenklasse service und klasse produkt.

Die hardware top, software nicht ganz ausgereiftdie bewertung gilt jetzt nur für die hardware und für die schnelle lieferungdies ist eine perfekte lösung für menschen, die nicht unbedingt erfahrungen haben im umgang mit software und schraubendrehern. Habe ich alles eingerichtet gehabt. Es war nicht besonders schwer, allerdings hat mich die iphone app enttäuscht. Während man mit dem pc alle wesentlichen einstellungen tätigen kann, ist mit der app nur das nötigste zu bedienen z. Auto, eco, manuell, hinzu kommt die direkte temperaturvorwahl. Ist man nun auf dem weg in den urlaub, muss der pc angeworfen werden. Vollkommen zufrieden wäre ich, wenn mit der app dieselben einstellungen getätigt werden könnten wie mit dem pcim wesentlichen entspricht die hardware den informationen aus google, youtube und den restlichen foren.

Einfach anzubringen und leicht zu programmieren. Nur die handy-app könnte noch verbessert werden. Einfache einrichtung über das online-portal.

Ich habe das komplette system jetzt bei mir zu hause installiert und kann es nur empfehlen. Das selbe gilt für den verkäufer, heute bestellt und morgen schon da soweit die verfügbarkeit vorhanden ist.

Sehr gute lösung und sehr easy aufzusetzen, bei den thermostaten liegen berschiedene kuststoffadapter bei, auf verschiedenste ventiltypen passen. Das einrichten und programmieren ist logisch und recht einfach.

Via web-interface angelernt und eingestellt. Läuftzur app kann ich nix sagen. Das web-interface reicht mir.

Die fernsteuerung per app funktioniert etwas zeitversetzt, normal innerhalb von 3 minutendie programmierung (zeitsteuerung) am pc geht nicht über explorer, steht aber nirgends,ich hab es nach info der hotline dann über firefox gemacht – da ging es dann. An der beschreibung könnte noch deutlich gefeilt werdenmontage der hardware war bei mir kein problem, passte ohne adapter auf die ventileverbinden der steuerung mit dem cube war easyfür schlafzimmer besser die neueren regler (max. Heizkörperthermostat basic, 142016a1) nehmen, diese sind deutlich leiser.

Gute qualität, schnell einzurichten und guter funktionsumfang. Es macht nun sogar spaß die temperatur über smartphone zu regeln. Dieses produkt empfehle ich gern weiter.

Das produkt ist ein paradebeispiel der deutschen handwerkskunst: super hardware die durchdacht und für den preis sehr ordentlich verarbeitet ist und dabei noch gut aussieht. Die software hat nebenbei der praktikant entwickelt. Wenn der cube einmal im netzwerk eingerichtet und per webapp erreichbar ist, kommt jeder damit klar. Einfach taste auf dem gerät lange drücken (welche taste zu drücken ist, ist übrigens schwer zu finden, es ist die boost-taste) und schon ist der regler, taster oder fesnterkontakt registriert. Alles was davor kommt, ist aber softwaretechnisch eine katastrophe. Wer keine ahnung von ip-adressen, ports und firewalls hat, der braucht entweder viel glück (hat bereits alle korrekten einstellungen), ein it-studium oder jemanden zur hand, der sich damit auskennt. Ich bin selbst programmierer und technisch ganz gut bei der sache, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt. Kurz gesagt – ich habe mein netzwerk auf den ip-bereich 192. Xxx umstellen müssen, damit der cube erreichbar wird. Ist die hürde gelungen, geht eigentlich alles ganz gut, dank der super hardware. Auch in unserer großen maisonettewohnung werden alle geräte sofort erkannt. Regelt man in einem raum einen heizkörper, passen sich alle anderen auf die neue temperatur an – das wandthermostat muss also nicht unbedingt sein. Die ios app funktionierte bei mir bisher tadellos, aber wenn ich mir die rezensionen dort ansehe ist das vielleicht glück.

Max system läuft bei mir ohne probleme und die daten die das system liefert reicht mir völligder shop hat mir zu erst ein thermostat zu wenig geschickt. Als ich das melden wollte hatte ich schon eine emailbekommen mit der entschuldigung. Thermostat war gleich am nächsten tag bei mir. Also kurz : ware undshop volle 5 sterne.

Die kommunikation der geräte untereinander ist einwandfrei (ich betreibe den cube freistehend am fenster mit 8 ventilen, zwei wandthermostaten und einem steckdosenschalter). Programmierte schaltzeiten werden absolut zuverlässig ausgeführt, eingaben an den wand-thermostaten werden zügig ausgeführt. Nur die software ist verbesserungsbedürftig:- die pc-software. Ist für mich als geübter anwender nicht ganz intuitiv bei der ersteinrichtung. Funktionen suchen ist angesagt. Manche geräte wollen erst nach dem zweiten anlernen funktionieren. Man erhält den hinweis, dass die lizenz nur zwei wochen gültig ist, auf der homepage gibt es aber keinen hinweis zur lizenz und was eine verlängerung kostet. Die sendezeit der komponenten innerhalb einer stunde wurde vom hersteller künstlich kastriert. Das bedeutet beim konfigurieren vieler geräte muss man immer wieder zwangs-pausieren und eine stunde warten.

Die in betriebnahme ist super einfach. Für technisch versierte ist die konfiguration der thermostate über den cube selbsterklärned. Die quickstart anleitung ist selbsterklärend und wirklich jeder der des lesens mächtig ist kann dies konfigurieren. Über die app können die einstellungen der thermostate von überall angepasst werden. – mankosdie montage anleitung der thermostate an den heizkörpern dürfte gerne detailierter sein.

Summary
Review Date
Reviewed Item
MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set
Rating
5,0 of 5 stars, based on 53 reviews

One Reply to “eQ-3 MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set : MAX! Heizungsteuerung Basic Set”

  1. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Billige plastiküberwurfmuttern zur befestigung an der heizung. Nach anderthalb jahren porös und zerbrechen selbstständig.
    1. Billige plastiküberwurfmuttern zur befestigung an der heizung. Nach anderthalb jahren porös und zerbrechen selbstständig.
      1. – software funktioniert mal, mal nicht, je nach wetter wahrscheinlich- gespeicherte daten gehen verloren oder werden erst gar nicht übernommen- andauernde funktstörungen, obwohl die thermostate keine 3 meter vom cube sind und alle anderen geräte im netzwerk ohne probleme laufen bis weit raus in den garten- thermostate machen teilweise was sie grade möchten, hat was von skynet (kann mich nicht erinnern, in der nacht 20 grad im flur zu wollen?)- ein thermostat ist nach etwas über einem jahr jetzt schon ganz hin, zweites thermostat macht auch nur noch mehr unsinn als nutzen- geldverschwendung, kauft lieber etwas mit mehr qualität und software-support.
  2. – software funktioniert mal, mal nicht, je nach wetter wahrscheinlich- gespeicherte daten gehen verloren oder werden erst gar nicht übernommen- andauernde funktstörungen, obwohl die thermostate keine 3 meter vom cube sind und alle anderen geräte im netzwerk ohne probleme laufen bis weit raus in den garten- thermostate machen teilweise was sie grade möchten, hat was von skynet (kann mich nicht erinnern, in der nacht 20 grad im flur zu wollen?)- ein thermostat ist nach etwas über einem jahr jetzt schon ganz hin, zweites thermostat macht auch nur noch mehr unsinn als nutzen- geldverschwendung, kauft lieber etwas mit mehr qualität und software-support.
  3. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Gekauft habe ich mir das max-starterset und habe es mit zwei zusätzlichen thermostaten, einem fensterkontakt und einem wandthermostat erweitert. Hauptgrund war für mich, dass es openhab-addon gibt, mit dem ich es in mein smart-home verbinden kann. Nachdem ich das max-system nun den winter über im einsatz habe, kann ich allerdings vor einem kauf nur noch warnen. Das zusammenspiel zwischen der software und dem system funktioniert nicht zuverlässig: remote-einstellungen werden nicht übertragen, die lokale max-app funktioniert auf einmal nicht mehr und ich darf das system wiederholt resetten und muss alles wieder neu programmieren (nein, es gibt kein backup). Wer zuhause eine frau hat, wird erst einmal Überzeugungsarbeit leisten müssen, dass die features überhaupt benutzt werden. Dabei ist der waf (wife approval factor) nicht zu unterschätzen. Funktioniert hier etwas nicht auf anhieb, darf kann ich mir wieder anhören, was für ein sch**ß ich schon wieder gekauft habe. Die software ist eine katastrophe: mir ist völlig unklar, warum es zwei verschiedene anbieter gibt: max.Das hat mich schon stunden bei der einrichtung gekostet, weil man auch nirgends darauf hingewiesen wird.
  4. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Gekauft habe ich mir das max-starterset und habe es mit zwei zusätzlichen thermostaten, einem fensterkontakt und einem wandthermostat erweitert. Hauptgrund war für mich, dass es openhab-addon gibt, mit dem ich es in mein smart-home verbinden kann. Nachdem ich das max-system nun den winter über im einsatz habe, kann ich allerdings vor einem kauf nur noch warnen. Das zusammenspiel zwischen der software und dem system funktioniert nicht zuverlässig: remote-einstellungen werden nicht übertragen, die lokale max-app funktioniert auf einmal nicht mehr und ich darf das system wiederholt resetten und muss alles wieder neu programmieren (nein, es gibt kein backup). Wer zuhause eine frau hat, wird erst einmal Überzeugungsarbeit leisten müssen, dass die features überhaupt benutzt werden. Dabei ist der waf (wife approval factor) nicht zu unterschätzen. Funktioniert hier etwas nicht auf anhieb, darf kann ich mir wieder anhören, was für ein sch**ß ich schon wieder gekauft habe. Die software ist eine katastrophe: mir ist völlig unklar, warum es zwei verschiedene anbieter gibt: max.Das hat mich schon stunden bei der einrichtung gekostet, weil man auch nirgends darauf hingewiesen wird.
  5. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Überhaupt nicht ausgereift. Thermostate machen ewig die referenzfahrt. Trotz super leichtgängigen ventilen. Somit ist das system nicht verlässlich. Da die heizung den ganzen tag heizt.
    1. Überhaupt nicht ausgereift. Thermostate machen ewig die referenzfahrt. Trotz super leichtgängigen ventilen. Somit ist das system nicht verlässlich. Da die heizung den ganzen tag heizt.
  6. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Die software und die apps sind unterirdisch schlecht. Man kann da nichts einstellen. In den apps ist es einzig und allein möglich die heizung ein oder aus zu schalten. Das dauert dann aber auch minuten. Und man erfährt nicht ob es funktioniert hat.
  7. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Die software und die apps sind unterirdisch schlecht. Man kann da nichts einstellen. In den apps ist es einzig und allein möglich die heizung ein oder aus zu schalten. Das dauert dann aber auch minuten. Und man erfährt nicht ob es funktioniert hat.
  8. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Nach etwas über einem jahr und zwei heizperioden bin ich recht angetan von diesem system. Ich regle damit drei heizkörper und verfüge zudem über einen fensterkontakt. Die einrichtung mag für anfänger zunächst mal etwas gewöhnungsbedürftig sein, erschließt sich dann aber doch recht schnell. Für den automatikbetrieb werden jeweils von 0 bis 24 uhr grafisch die temperaturen fest gelegt. Diese kann man dann entweder für beliebige tage der woche kopieren oder jeden tag individuell einrichten. Zudem kann man fixe temperaturen als “eco”, “comfort” oder “fenster geöffnet” fest legen und die dann manuell am thermostat schnell aufrufen. Natürlich kann jederzeit am thermostat manuell nach geregelt werden oder ganz auf manuellen betrieb umgeschaltet werden. Das funktioniert bei mir alles sehr gut. Will man das ganze mittels smartphone app steuern, sollte man wissen dass das nur im heimischen netz mit beliebigen apps funktioniert. Außerhalb benötigt man die von elv/max.
    1. Nach etwas über einem jahr und zwei heizperioden bin ich recht angetan von diesem system. Ich regle damit drei heizkörper und verfüge zudem über einen fensterkontakt. Die einrichtung mag für anfänger zunächst mal etwas gewöhnungsbedürftig sein, erschließt sich dann aber doch recht schnell. Für den automatikbetrieb werden jeweils von 0 bis 24 uhr grafisch die temperaturen fest gelegt. Diese kann man dann entweder für beliebige tage der woche kopieren oder jeden tag individuell einrichten. Zudem kann man fixe temperaturen als “eco”, “comfort” oder “fenster geöffnet” fest legen und die dann manuell am thermostat schnell aufrufen. Natürlich kann jederzeit am thermostat manuell nach geregelt werden oder ganz auf manuellen betrieb umgeschaltet werden. Das funktioniert bei mir alles sehr gut. Will man das ganze mittels smartphone app steuern, sollte man wissen dass das nur im heimischen netz mit beliebigen apps funktioniert. Außerhalb benötigt man die von elv/max.
  9. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    18:nach rund eineinhalb jahren im betrieb kann ich nur eine “sehr gemischte” bilanz ziehen und vom kauf nur dringend abraten. Aufgrund der Ähnlichkeit der komponenten gilt die warnung auch für die ip-variante. Ich habe an einem anderen standort bosch smart home im einsatz, das ist grund solide, zuverlässig und gut – und damit die wahl. Knackpunkte:-batterien extrem schnell leer bei einzelnen komponenten – bei anderen nicht (auch, wenn es die gleiche komponente ist). -ausfälle von thermostaten mit unterschiedlichsten fehlern. Ich habe inzwischen vier auf die traditionellen thermostate zurückgerüstet. Nun folgen auch alle anderen und max.Fliegt raus, weil es nichts taugt.
  10. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    18:nach rund eineinhalb jahren im betrieb kann ich nur eine “sehr gemischte” bilanz ziehen und vom kauf nur dringend abraten. Aufgrund der Ähnlichkeit der komponenten gilt die warnung auch für die ip-variante. Ich habe an einem anderen standort bosch smart home im einsatz, das ist grund solide, zuverlässig und gut – und damit die wahl. Knackpunkte:-batterien extrem schnell leer bei einzelnen komponenten – bei anderen nicht (auch, wenn es die gleiche komponente ist). -ausfälle von thermostaten mit unterschiedlichsten fehlern. Ich habe inzwischen vier auf die traditionellen thermostate zurückgerüstet. Nun folgen auch alle anderen und max.Fliegt raus, weil es nichts taugt.
    1. Finger weg einfach nur schrott steuerung per app geht überhaupt nicht. Installation schwierig dauert stunden. Geht morgen zurückvoll problematisch0 sterne.
  11. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Finger weg einfach nur schrott steuerung per app geht überhaupt nicht. Installation schwierig dauert stunden. Geht morgen zurückvoll problematisch0 sterne.
  12. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Ich suchte kein ausgeklügeltes system, sondern will einfach die heizung im wochenendhaus fernsteuern und das geht mit diesen teilen sehr gut. 4 bis 5 stunden vor der ankunft fahre ich die heizkörper hoch und habe bei ankunft wohlige 20 grad in den räumen. Wirklich viel herumspielen tue ich sonst nicht. Die inernetplattform hat bis jetzt gepasst. Leider habe ich übersehen, dass die thermostate plastik- und nicht metallverschlüsse haben. Für mich reicht es aber auch so.
  13. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Ich suchte kein ausgeklügeltes system, sondern will einfach die heizung im wochenendhaus fernsteuern und das geht mit diesen teilen sehr gut. 4 bis 5 stunden vor der ankunft fahre ich die heizkörper hoch und habe bei ankunft wohlige 20 grad in den räumen. Wirklich viel herumspielen tue ich sonst nicht. Die inernetplattform hat bis jetzt gepasst. Leider habe ich übersehen, dass die thermostate plastik- und nicht metallverschlüsse haben. Für mich reicht es aber auch so.
    1. Unzuverlässige rf verbindungunzuverlässige lan verbindungkonfiguration geht einfach mal verloren, muss alles manuell wiederhergestellt werdenunfassbarkauft lieber homematic, dass funktioniert wenigstens.
  14. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Unzuverlässige rf verbindungunzuverlässige lan verbindungkonfiguration geht einfach mal verloren, muss alles manuell wiederhergestellt werdenunfassbarkauft lieber homematic, dass funktioniert wenigstens.
    1. Ich habe die steuerung in meinem büro installiert, um z. Am wochenende von zuhause die heizung anzuschalten. Die anzahl problemloser schaltfunktionen kann ich an einer hand abzählen. Heute wieder stunden mit dem umschalten der heizung in den urlaubsmodus verbracht. Letztendlich bin ich in das büro gefahren und habe von hand auf “manuell” umgeschaltet und die temperatur heruntergeregelt. Das lässt sich die steuerung aber nicht gefallen. Als ich wieder zuhause war hat die steuerung wieder auf “automatik” umgestellt und die heizung wummert wieder.
  15. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Ich habe die steuerung in meinem büro installiert, um z. Am wochenende von zuhause die heizung anzuschalten. Die anzahl problemloser schaltfunktionen kann ich an einer hand abzählen. Heute wieder stunden mit dem umschalten der heizung in den urlaubsmodus verbracht. Letztendlich bin ich in das büro gefahren und habe von hand auf “manuell” umgeschaltet und die temperatur heruntergeregelt. Das lässt sich die steuerung aber nicht gefallen. Als ich wieder zuhause war hat die steuerung wieder auf “automatik” umgestellt und die heizung wummert wieder.
    1. Ich habe leider das starterkit und eine umfrangreiche sammlung aller weiteren komponentnen von eq3 erworben und bin nun nach ca. 2 jahren doch sehr enttäuschtdas produkt selbst hat theoretisch einiges an potenzial, aber nun die negativen dinge im detail:1) es gibt keine software-updates – was nicht geht wird auch zukünftig nicht funktionieren. 2) der hersteller gibt null support (wortlaut: “wenden sie sich an ihren fachverkäufer” – schon mal bei amazon bei sowas angerufen??). So ein unverschämtheit habe ich noch nie erlebt. Man wird als endkunde einfach bei anfragen per mail/telefon “abgewimmelt”. 3) der cube hat gelegentlich aussetzer und muss neu gestartet werden. Dabei haben einmal sogar alle geräte die verbindung verloren. Jedes gerät muss dann neu angelernt werden und vorher muss auch jedes gerät komplett aus der software gelöscht werden. Dann hilft es nur, als backup viele fotos von den vorherigen einstellungen zu machen. 4) wenn ein fensterkontakt die verbindung verliert oder die batterie gewechselt werden muss, dann muss er komplett vom fensterrahmen abgerissen werden.
  16. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Ich habe leider das starterkit und eine umfrangreiche sammlung aller weiteren komponentnen von eq3 erworben und bin nun nach ca. 2 jahren doch sehr enttäuschtdas produkt selbst hat theoretisch einiges an potenzial, aber nun die negativen dinge im detail:1) es gibt keine software-updates – was nicht geht wird auch zukünftig nicht funktionieren. 2) der hersteller gibt null support (wortlaut: “wenden sie sich an ihren fachverkäufer” – schon mal bei amazon bei sowas angerufen??). So ein unverschämtheit habe ich noch nie erlebt. Man wird als endkunde einfach bei anfragen per mail/telefon “abgewimmelt”. 3) der cube hat gelegentlich aussetzer und muss neu gestartet werden. Dabei haben einmal sogar alle geräte die verbindung verloren. Jedes gerät muss dann neu angelernt werden und vorher muss auch jedes gerät komplett aus der software gelöscht werden. Dann hilft es nur, als backup viele fotos von den vorherigen einstellungen zu machen. 4) wenn ein fensterkontakt die verbindung verliert oder die batterie gewechselt werden muss, dann muss er komplett vom fensterrahmen abgerissen werden.
    1. Die idee ist super weshalb ich mich dafür entschieden habe. Die installation ist kinderleicht und man kann das system super programieren. Die schwachstellen:wenn man am thermostat die temperatur verändert geht es sehr lange bist der stellmotor anspringt. Der thermostat hat nicht mit meinem heizkörper funktioniert.Kurz nach installation hat er mein wohnzimmer in eine sauna verwandelt obwohl er auf 9c eingestellt war. Selbst ein fachmann hat es auch nach tausch der thermostates nicht hinbekommen. Also leider zurück zu amazon.
      1. Die idee ist super weshalb ich mich dafür entschieden habe. Die installation ist kinderleicht und man kann das system super programieren. Die schwachstellen:wenn man am thermostat die temperatur verändert geht es sehr lange bist der stellmotor anspringt. Der thermostat hat nicht mit meinem heizkörper funktioniert.Kurz nach installation hat er mein wohnzimmer in eine sauna verwandelt obwohl er auf 9c eingestellt war. Selbst ein fachmann hat es auch nach tausch der thermostates nicht hinbekommen. Also leider zurück zu amazon.
  17. Hallo,auch ich hatte vor, einige heizkörper im haus mittels der max. Heizungssteuerung komfortabler steuern zu können. Doch leider bin ich vom system in seiner gesamtheit nicht überzeugt. Die installation des cube und der beiden heizkörperthermostate war relativ einfach und ging problemlos von statten. Die einrichtung eines wochenprogramms für die beiden kinderzimmer war am laptop mittels der heruntergeladenen steuerungssoftware auch in ordnung3. Das von mir eingestellte wochenprogramm wurde auch so umgesetzt, wie es in der steuerungssoftware von mir vorgegeben wurdenegativ:1. Da heute wirklich schon leute mit wenig bis keiner programmiererfahrung gut funktionierende apps entwickeln können frage ich mich, ob die app von max. Eq-3″) wirklich alles ist, was man hier auf die beine stellen konnte. Wenn man die app öffnet, erscheint oben in der ecke eine status uhrzeit. Diese uhrzeit ist vermutlich die zeit, als man sich das letzte mal eingeloggt hat (beschrieben wird dies nirgends). Rechts neben der uhrzeit ist ein on/off symbol abgebildet. Wenn man darauf klickt heißt es “loggen sie sich hier ein, um ihr max.
  18. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Hallo,auch ich hatte vor, einige heizkörper im haus mittels der max. Heizungssteuerung komfortabler steuern zu können. Doch leider bin ich vom system in seiner gesamtheit nicht überzeugt. Die installation des cube und der beiden heizkörperthermostate war relativ einfach und ging problemlos von statten. Die einrichtung eines wochenprogramms für die beiden kinderzimmer war am laptop mittels der heruntergeladenen steuerungssoftware auch in ordnung3. Das von mir eingestellte wochenprogramm wurde auch so umgesetzt, wie es in der steuerungssoftware von mir vorgegeben wurdenegativ:1. Da heute wirklich schon leute mit wenig bis keiner programmiererfahrung gut funktionierende apps entwickeln können frage ich mich, ob die app von max. Eq-3″) wirklich alles ist, was man hier auf die beine stellen konnte. Wenn man die app öffnet, erscheint oben in der ecke eine status uhrzeit. Diese uhrzeit ist vermutlich die zeit, als man sich das letzte mal eingeloggt hat (beschrieben wird dies nirgends). Rechts neben der uhrzeit ist ein on/off symbol abgebildet. Wenn man darauf klickt heißt es “loggen sie sich hier ein, um ihr max.
  19. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Das gerät ist seit 6 monaten im einsatz und könnte so gut sein. Von der hardwareseite kann ich das auch bestätigen aber das schwache glied scheint die internetsteuerung. Die geht nun mal leider über einen hauseigenen server des herstellers und ist launisch wie eine diva. Ich habe für eine ferienwohnung 4 thermostate, die sich trotz urlaubsstellung auf 10 grad lustig im wechsel mal auf 21 grad mal auf 17 grad einstellen. Zumindest im display des smartphones und der website. Dann stellen sie sich auch wieder auf die gewünschten 10 grad ein. Kontrollieren kann ich es nicht, in der fehlermeldung steht “initialisierungsproblem” in den foren wird ähnliches berichtet. Ich wollte eigentlich energie sparen, so scheine ich sie zum fenster heraus zu werfen.
  20. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Das gerät ist seit 6 monaten im einsatz und könnte so gut sein. Von der hardwareseite kann ich das auch bestätigen aber das schwache glied scheint die internetsteuerung. Die geht nun mal leider über einen hauseigenen server des herstellers und ist launisch wie eine diva. Ich habe für eine ferienwohnung 4 thermostate, die sich trotz urlaubsstellung auf 10 grad lustig im wechsel mal auf 21 grad mal auf 17 grad einstellen. Zumindest im display des smartphones und der website. Dann stellen sie sich auch wieder auf die gewünschten 10 grad ein. Kontrollieren kann ich es nicht, in der fehlermeldung steht “initialisierungsproblem” in den foren wird ähnliches berichtet. Ich wollte eigentlich energie sparen, so scheine ich sie zum fenster heraus zu werfen.
  21. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Als reine heizungsregelung innerhalb meiner wohnung funktioniert es ganz gut. Ich habe in wohn- und schlafzimmer jeweils einen thermostat, eine heizkörperregelung und einen fensterkontakt. Leider gibt es sehr viele probleme mit der serververbindung. Dieser ist oft nicht erreichbar. Auch wenn es mal funktioniert kann ich mir nie sicher sein ob der cube das, was ich per smartphone eingegeben habe, auch verstanden hat, da es keine direkte rückmeldung gibt. Das schalten der heizung aus der ferne wird so zu einem glücksspiel. Ich habe das system seit märz 2014, seitdem ist die software nicht weiter entwickelt worden. Da die steuerung aus der ferne per app eigentlich nie richtig funktioniert hat, werde ich das system in diesem jahr durch ein anderes komplett ersetzen. Die geräte die ich im moment einsetze, werde ich verschrotten, das will und kann ich niemandem antun was eq-3 hier abgeliefert hat.
  22. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Als reine heizungsregelung innerhalb meiner wohnung funktioniert es ganz gut. Ich habe in wohn- und schlafzimmer jeweils einen thermostat, eine heizkörperregelung und einen fensterkontakt. Leider gibt es sehr viele probleme mit der serververbindung. Dieser ist oft nicht erreichbar. Auch wenn es mal funktioniert kann ich mir nie sicher sein ob der cube das, was ich per smartphone eingegeben habe, auch verstanden hat, da es keine direkte rückmeldung gibt. Das schalten der heizung aus der ferne wird so zu einem glücksspiel. Ich habe das system seit märz 2014, seitdem ist die software nicht weiter entwickelt worden. Da die steuerung aus der ferne per app eigentlich nie richtig funktioniert hat, werde ich das system in diesem jahr durch ein anderes komplett ersetzen. Die geräte die ich im moment einsetze, werde ich verschrotten, das will und kann ich niemandem antun was eq-3 hier abgeliefert hat.
  23. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Habe das system nun seit ca. Einer woche im einsatz (cube – 8 heizkörperthermostate – 1 wandtermostat und 1 eco schalter. Leider ein totaler flop: das system läuft auf aktueller software (1. 2) extrem buggy und hängt sich bei benutzung regelmässig auf. Die einrichtung ist einfach und schnell (habe dies zwangsweise bereits x-fach getestet), danach beginnt jedoch der Ärger. Der cube ist einfach nicht mehr erreichbar, obwohl man ihn anpingen kann und die leds “power” und “internet” leuchten. Beim starten der software (auf windows 7) wird der max. Cube auch schnell gefunden, es wird dann in sekunden der softwarestand abgefragt und dann versucht sich der browser (egal ob chrome, firefox oder ms internetexplorer) mit dem cube zu verbinden. Pc und cube hängen am selben switch und im selben ip-netzwerk und dennoch bleibt der browser beim laden hängen.
    1. Habe das system nun seit ca. Einer woche im einsatz (cube – 8 heizkörperthermostate – 1 wandtermostat und 1 eco schalter. Leider ein totaler flop: das system läuft auf aktueller software (1. 2) extrem buggy und hängt sich bei benutzung regelmässig auf. Die einrichtung ist einfach und schnell (habe dies zwangsweise bereits x-fach getestet), danach beginnt jedoch der Ärger. Der cube ist einfach nicht mehr erreichbar, obwohl man ihn anpingen kann und die leds “power” und “internet” leuchten. Beim starten der software (auf windows 7) wird der max. Cube auch schnell gefunden, es wird dann in sekunden der softwarestand abgefragt und dann versucht sich der browser (egal ob chrome, firefox oder ms internetexplorer) mit dem cube zu verbinden. Pc und cube hängen am selben switch und im selben ip-netzwerk und dennoch bleibt der browser beim laden hängen.
  24. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Seit circa einem halben jahr rüste ich nach und nach sämtliche zimmer mit diesem system aus. Ich bin zunehmend zufriedenwenn man bedenkt, dass ein gut funktionierendes manuelles thermostat kaum weniger kostet als diese vollautomatischen hier, lohnt sich die investition allemal. Mittlerweile habe ich in fast jedem zimmer auch ein wandthermostat nachgerüstet und meine erfahrung ist, dass die temperatur eigentlich nur so wirklich wirklich konstant gehalten wird. (ist ja auch klar, denn in heizungsnäähe, wo sich das heizkörper-thermostat zwangsläufig befindet, sind die temperaturen immer schwankender als zb. Inzwischen sind auch die temperaturen in den räumen, wo noch asbach uralte gusseiserne heizkörper installiert sind, astrein konstant (+/- 0,2) ich nutze außerdem den max. Cube und je nach bedarf entweder die app oder den zugang über die website. Der wesentliche unterschied: Über die app kann man nur zwischen automatikmodus und manuellem modus wechseln (und in letzterem auch kurzfristige zieltemperaturen einstellen), über die website kann man auch die wochenprogramme ändern und weitere einstellungen vornehmen. Sowohl website als auch die app laufen über internet, man kann quasi von überall auf der welt seine heizung regeln. Das einzige, was nur über die pc-software geht ist, neue geräte anzumelden. + die montage der heizkörper-thermostate war bei unseren verschiedenen heizkörpern recht einfach. Irgendeiner der adapter passte bis jetzt immer+ den kleiinkinder-sperrmodus finde ich super und er ist in sekundenschnelle (anders als zb bei unserer waschmaschine) zu aktivieren+ die thermostate justieren sich nach installation von selbst, das anlernen am system ist kinderleicht+ über jedes gerät im raum lässt sich theoretisch die zieltemperatur ändern, die jeweils anderen geräte übernehmen die einstellung über funk+ wenn man noch fauler ist, und nicht mal seinen hintern vom sofa bekommt, ist das auch üer die app mit zwei oder drei klicks erledigt :o)ich finde allerdings, dass man ohne die nutzung der haus/ und online-funktion auch andere, noch preiswertere varianten bekommen kann. Also, alles in allem: klare kaufempfehlung, zumal auch apps und website-features justament weiterentwickelt wurden. Als bonus kann man online nach der maxbuddy-software suchen, die offenbart noch einige features zusätzlich.
  25. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Seit circa einem halben jahr rüste ich nach und nach sämtliche zimmer mit diesem system aus. Ich bin zunehmend zufriedenwenn man bedenkt, dass ein gut funktionierendes manuelles thermostat kaum weniger kostet als diese vollautomatischen hier, lohnt sich die investition allemal. Mittlerweile habe ich in fast jedem zimmer auch ein wandthermostat nachgerüstet und meine erfahrung ist, dass die temperatur eigentlich nur so wirklich wirklich konstant gehalten wird. (ist ja auch klar, denn in heizungsnäähe, wo sich das heizkörper-thermostat zwangsläufig befindet, sind die temperaturen immer schwankender als zb. Inzwischen sind auch die temperaturen in den räumen, wo noch asbach uralte gusseiserne heizkörper installiert sind, astrein konstant (+/- 0,2) ich nutze außerdem den max. Cube und je nach bedarf entweder die app oder den zugang über die website. Der wesentliche unterschied: Über die app kann man nur zwischen automatikmodus und manuellem modus wechseln (und in letzterem auch kurzfristige zieltemperaturen einstellen), über die website kann man auch die wochenprogramme ändern und weitere einstellungen vornehmen. Sowohl website als auch die app laufen über internet, man kann quasi von überall auf der welt seine heizung regeln. Das einzige, was nur über die pc-software geht ist, neue geräte anzumelden. + die montage der heizkörper-thermostate war bei unseren verschiedenen heizkörpern recht einfach. Irgendeiner der adapter passte bis jetzt immer+ den kleiinkinder-sperrmodus finde ich super und er ist in sekundenschnelle (anders als zb bei unserer waschmaschine) zu aktivieren+ die thermostate justieren sich nach installation von selbst, das anlernen am system ist kinderleicht+ über jedes gerät im raum lässt sich theoretisch die zieltemperatur ändern, die jeweils anderen geräte übernehmen die einstellung über funk+ wenn man noch fauler ist, und nicht mal seinen hintern vom sofa bekommt, ist das auch üer die app mit zwei oder drei klicks erledigt :o)ich finde allerdings, dass man ohne die nutzung der haus/ und online-funktion auch andere, noch preiswertere varianten bekommen kann. Also, alles in allem: klare kaufempfehlung, zumal auch apps und website-features justament weiterentwickelt wurden. Als bonus kann man online nach der maxbuddy-software suchen, die offenbart noch einige features zusätzlich.
  26. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Habe durch zufall diese heizungsteuerung gefunden. Nach dem durchlesen der erfahrungen wollte ich das auch haben. Habe es nun seit montag installiert und kann nur sagen, die montage war eigentlich ganz einfach, bedingt dadurch, das an unseren heizkörpern die unterschiedlichsten thermostate waren, war die montage nicht ganz so einfach, denn bei einen thermostat war ein feingewinde, welches einen separaten adapter brauchte, der nicht im lieferumfang war. Leider fand ich den nicht gleich, so habe ich beim anbieter angerufen und der sagte mir, in seinen internetshop finde ich den. Also gleich bestellt und montiert. Alles andere war richtig einfach, keinerlei probleme. Habe aber auch nur die steuerung über pc gewählt, nicht über die app. Ich habe verwendet: den cube, die thermostate, den wandregler sowie die absenkung per taster.
  27. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Habe durch zufall diese heizungsteuerung gefunden. Nach dem durchlesen der erfahrungen wollte ich das auch haben. Habe es nun seit montag installiert und kann nur sagen, die montage war eigentlich ganz einfach, bedingt dadurch, das an unseren heizkörpern die unterschiedlichsten thermostate waren, war die montage nicht ganz so einfach, denn bei einen thermostat war ein feingewinde, welches einen separaten adapter brauchte, der nicht im lieferumfang war. Leider fand ich den nicht gleich, so habe ich beim anbieter angerufen und der sagte mir, in seinen internetshop finde ich den. Also gleich bestellt und montiert. Alles andere war richtig einfach, keinerlei probleme. Habe aber auch nur die steuerung über pc gewählt, nicht über die app. Ich habe verwendet: den cube, die thermostate, den wandregler sowie die absenkung per taster.
    1. Ich habe mir das set aus gründen der bequemlichkeit gekauft. Morgens im bad ist es schon warm und im wohnzimmer kann ich abends das abstellen des heizkörpers nicht mehr vergessen. Ob ich energie, sprich heizkosten, sparen werde, kann ich erst in einem jahr feststellen. Nun muß ich doch noch mal was dazu schreiben. Die thermostate funktionieren einwandfrei nach dem eingerichteten programm, da gibt es nichts zu meckern. Leider ist das internetportal von max eq3 bzw. Elv immer dann, wenn ich es mal nutzen will, nicht zu erreichen. Ist es auch mal wieder nicht erreichbar und das schon seit über 24 std, naja sind feiertage.
  28. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Ich habe mir das set aus gründen der bequemlichkeit gekauft. Morgens im bad ist es schon warm und im wohnzimmer kann ich abends das abstellen des heizkörpers nicht mehr vergessen. Ob ich energie, sprich heizkosten, sparen werde, kann ich erst in einem jahr feststellen. Nun muß ich doch noch mal was dazu schreiben. Die thermostate funktionieren einwandfrei nach dem eingerichteten programm, da gibt es nichts zu meckern. Leider ist das internetportal von max eq3 bzw. Elv immer dann, wenn ich es mal nutzen will, nicht zu erreichen. Ist es auch mal wieder nicht erreichbar und das schon seit über 24 std, naja sind feiertage.
    1. Die geräte tun was sie sollen, die befestigung ist teilweise sehr labil und für schlafzimmer unggeignet, das viel zu laut. Installation war schwierig und für einen laien nicht unbedingt zu empfehlen. Zu beginn des zweiten winters ist bei einem die halterung aus der platik gebrochen.
  29. Rezension bezieht sich auf : MAX! Heizungsteuerung Basic- / Starter-Set

    Die geräte tun was sie sollen, die befestigung ist teilweise sehr labil und für schlafzimmer unggeignet, das viel zu laut. Installation war schwierig und für einen laien nicht unbedingt zu empfehlen. Zu beginn des zweiten winters ist bei einem die halterung aus der platik gebrochen.
    1. Also ich wollte euch einige mitteilen damit ihr wisst was ihr kauft 1. Der hersteller der hardware als auch hersteller und anbieter der software gewährt euch keinen support für diese geräte und die software . Es wird immer wider auf den lieferanten verwiesen. Also : support = -1 mit negativ sternchen( so was habe ich in 25 jahren in der ich mit hardware zu tun habe noch nie erlebet . Offensichtlich kann man die thermostate per wochenprogramm in der der software nicht komplett auf aus schalten sie laufen immer mit min. 5 grad ( also sie springen an wenn 5 grad unterschritten wird . Zum kompletten deaktivieren gibt es nur den urlaubsmodus. Dieser kann aber nicht komplett von/bis vor-eingestellt werdensondern nur von jetzt bis datum/uhrzeit. ( das ist ebenfalls sehr schwach von der software also vom hersteller )als beispiel hier zum besseren verständnis :mo. Bis freitag soll die heizung um 09:00 anspringen und bis 17:00 uhr heizen. Von 17:00 bis 09:00 uhr soll sie komplett aus sein. Eben so den kompletten samstag und sonntag- das ist so nicht möglich, die software erlaubt das nicht möglich ist nur min. Beispiel 2:ihr habt euren urlaub geplant z. Ihr wollt heute die schaltung schon mal vor-programmieren . Das geht nicht ihr könnt die urlaubschaltung erst am 01. Nunja das gilt alles natürlich nicht für das manuelle schalten .
      1. Also ich wollte euch einige mitteilen damit ihr wisst was ihr kauft 1. Der hersteller der hardware als auch hersteller und anbieter der software gewährt euch keinen support für diese geräte und die software . Es wird immer wider auf den lieferanten verwiesen. Also : support = -1 mit negativ sternchen( so was habe ich in 25 jahren in der ich mit hardware zu tun habe noch nie erlebet . Offensichtlich kann man die thermostate per wochenprogramm in der der software nicht komplett auf aus schalten sie laufen immer mit min. 5 grad ( also sie springen an wenn 5 grad unterschritten wird . Zum kompletten deaktivieren gibt es nur den urlaubsmodus. Dieser kann aber nicht komplett von/bis vor-eingestellt werdensondern nur von jetzt bis datum/uhrzeit. ( das ist ebenfalls sehr schwach von der software also vom hersteller )als beispiel hier zum besseren verständnis :mo. Bis freitag soll die heizung um 09:00 anspringen und bis 17:00 uhr heizen. Von 17:00 bis 09:00 uhr soll sie komplett aus sein. Eben so den kompletten samstag und sonntag- das ist so nicht möglich, die software erlaubt das nicht möglich ist nur min. Beispiel 2:ihr habt euren urlaub geplant z. Ihr wollt heute die schaltung schon mal vor-programmieren . Das geht nicht ihr könnt die urlaubschaltung erst am 01. Nunja das gilt alles natürlich nicht für das manuelle schalten .

Comments are closed.